Deutsche Verkehrswissenschaftliche Gesellschaft

Vortrag Verbund- und Tarifstrukturen im VBB

Vortrag Verbund- und Tarifstrukturen im VBB vom 11.10.2017 ind Neumünster.

DVWG an Bord der Stena Germanica 19.09.2015

DVWG an Bord der Stena Germanica
Exkursion der DVWG-Bezirksvereinigung Schleswig-Holstein am 19. September 2015 in den Kieler Hafen.

Mitgliederversammlung (06.07.2015)

Mitgliederversammlung 2015
Die Einladung zur Mitgliederversammlung 2015 haben alle Mitglieder auf dem Postweg erhalten. (Bildquelle: Henning Ahrens)

Anrufverkehr und moderne Sammelfahrtbildung via App (27.03.2012)

Anrufsammelverkehr
ÖPNV besser gestalten mit Anrufsammel- verkehren? Zwei Verkehrsexperten berichten aus der Praxis (Bildquelle: Henning Ahrens)

Präsentation online!

AST-Haltestelle und Kennzeichnung
Präsentationen zur Veranstaltung "Den ÖPNV flexibler gestalten? - ALita, Rufbus & Co in Kiel" finden Sie hier als PDF (Bildquelle: Henning Ahrens)

Liebe Mitglieder und Interessierte!

Wir freuen uns, Sie auch 2017 wieder bei einer oder mehreren unserer Veranstaltungen aus dem verkehrswissenschaftlichen Bereich begrüßen zu dürfen.

Veranstaltungen 2017

Verbundstrukturen im Norden: Wie kann die Zusammenarbeit von Metropole und ländlichem Raum im Nahverkehr funktionieren?
Die zurückliegende Landtagswahl hat die Themen "ÖPNV-Tarif" und Verbundstruktur politisch brisant nuanciert. Nun diskutiert die Politik in Kiel darüber.
 
Verkehrsexperten und Interessierte informieren sich und empfangen Fr. Susanne Henkel, Geschäftsführerin des Verkehrsverbunds Berlin-Brandenburg, zu einem spannenden Vortrag am
 
11. Oktober, 18:00, Festsaal der Stadthalle Neumünster.
 
Näheres siehe Einladungsschreiben unten zum Download. Die Einladung darf auch gerne weiter gereicht werden! Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
Download Einladung
Download Vortrag

Die letzten Veranstaltungen 2017

Energiewende auf der Schiene:
Nordsee-Bäder kommen zum Zug
In der letzten Zeit sind vermehrt Fragen zum Thema Anbindung der Westküste über die Schiene aufgekommen. Mit dem fünften Teil unserer Veranstaltungsreihe „Energiewende auf der Schiene“ richten wir den Blick gezielt auf touristische Orte an der Westküste und Nordsee-Bäder.

15.02.2017, 15:00 Uhr, im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum, Dithmarscher Str. 6a, 25832 Tönning
Download Einladung
Download Begrüßung
Download Innovative Konzepte

Die letzten Veranstaltungen 2016

Energiewende auf der Schiene

Innovative Antriebe für den SPNV in Schleswig-Holstein
7. Oktober 2016, 9:30–14:30 Uhr, IHK zu Kiel
Download Einladung

Donnerstag, 8. September 2016, 14:30 Uhr im NordseeCongressCentrum NCC,
Am Messeplatz 12-18, 25813 Husum.
Download Einladung
Mobilität und Tourismus in Schleswig-Holstein (Bente Grimm)
Anbindung der Nordsee SH (Moritz Luft)
Statt E-Loks Wasserstofftriebwagen für die
Westküste (Bericht auf "Der Mobilitätsmanager")

DVWG Elektromobilität /
Verkehrswissen schafft Perspektive

Windstrom im Überfluss und den geringsten Grad an Eisenbahn-Elektrifizierung im Bundesvergleich: Bleibt Schleswig-Holstein hinter den eigenen Möglichkeiten der Energiewende? Welche Chancen bieten sich dem Land? Die Sektion Schleswig-Holstein der Deutschen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft stellt diese Fragen. Antworten geben renommierte deutsche Verkehrswissenschaftler:
Prof. Stephan 15.02.2016, 19:30; Phänomenta „Science Center“
Dipl.-Kffm. Ritter 10.03.2016, Vortragsraum Neubau neg, Rathausstr. 7, 25899 Niebüll
Vortrag Michael Ritter vom 10.03.2016
Prof. Siefer 07.07.2016, 19:30; IHK zu Flensburg, Raum XYA, Heinrichstraße 7, 24937 Flensburg
DVWG SH: Verkehrswissen schafft Perspektive
Vortrag von Prof. Dr.-Ing. Thomas Siefer

11.06.2016, 10 Uhr
Mitgliederversammlung 2016 mit Besichtigung des Bahn-Ausbesserungswerkes Neumünster.
Treffpunkt ist am Eingang in der Kieler Strasse 119 in Neumünster. Download:
Einladung Mitgliederversammlung und Ausbesserungwerk Neumünster

Weiteres

Termine: Alle Veranstaltungshinweise anderer DVWG-Bezirksvereinigungeng finden Sie dann natürlich auch in unserem DVWG-Kalender.

Einladungen: gibt es hier als PDF. Als DVWG-Mitglied erhalten Sie Einladungen auch direkt per eMail und sind so immer auf dem aktuellen Stand.

Mitglied werden? Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft in der DVWG? Hier gibt es weitere Informationen zur Mitgliedschaft in der DVWG.

Die letzten Veranstaltungen 2015

19.09.2015 DVWG-Fachvortrag und Schiffsbesichtigung:
„Methanol – Schiffskraftstoff der Zukunft?“, so lautete der Titel einer Exkursion der DVWG-Bezirksvereinigung Schleswig-Holstein am 19. September 2015 in den Kieler Hafen.
Zusammenfassung/Veranstaltungsbericht
Vortrag Ulf Jahnke

15.06.2015 Veranstaltung: Betriebsbesichtigung der AKN Eisenbahn AG in Kaltenkirchen - Führung durch Werkstatt und Stellwerk sowie Vortrag mit Diskussion. 

06.07.2015 Mitgliederversammlung: Die jährliche Mitgliederversammlung der DVWG im Neuen Rathaus in Kiel.

06.07.2015 Veranstaltung: Fußwegeachsen- und Kinderwegekonzept: Fußverkehr als Basis für Nahmobilität: Die DVWG Schleswig-Holstein hat Frau Angelika Schlansky aus Bremen eingeladen, um über die Methodik der Planungen und der Bürgerbeteiligungen in Kiel zu berichten.
Einladung zur Veranstaltung am 06.07.2015
Vortrag Fußverkehr von Anne Mechels
Vortrag Fußverkehr von Angelika Schlansky

Die letzten Veranstaltungen 2014

22.09.2014 Fernbusverkehr: Seit 2 Jahren erlebt Deutschland einen Boom an Fernbuslinien – fast wöchentliche werden neue Verbindungen angeboten. Wie ist diese Entwicklung zu beurteilen? Es diskutierten Herr Christoph Gipp (IGES), Herr Alexander Möller (DB Regio Bus, Region Nord) und  Herr Gregor Hintz (MeinFernbus GmbH) unter Moderation von Herrn Dr. Martin Kruse, IHK Schleswig-Holstein.
Fernbus

17.03.2014 Veranstaltung zu Radverkehrskonzepten mit dem Kieler Radverkehrsbeauftragtem Redecker und Alexandra Schütte von der Stadt Flensburg.

Präsentationen als PDF

In der Rubrik Downloads finden Sie ein kleines Archiv von weiteren Veranstaltungen aus den letzten Jahren (u.a. Einladungen und Fotos sowie Präsentationen als PDF)

Präsentation (PDF) - Flexible Bedienungsformen in Kiel - Chancen, Risiken und Perspektiven von ALiTA, Rufbus & Co in der Landeshauptstadt Kiel und Umgebung

Die Veranstaltung war mit ca. 20 Zuhörern gut besucht. Experten aus der Kieler Stadtverwaltung, von ProBahn, VCD, LVS Schleswig-Holstein, Planungsbüros und weitere Interessierte verfolgten insgesamt 4 Vorträge und diskutierten z.T lebhaft über die flexible Bedienung im ÖPNV. Die Präsentationen sind der DVWG Schleswig-Holstein von den 4 Referenten im Nachgang der Veranstaltung freundlicherweise zur Verfügung gestellt worden:

Vortrag von Herrn Ahrens als PDF (ca. 3,3 mb)

Vortrag von Herrn Böhmer als PDF (ca. 5,8 mb)

Vortrag von Frau Bonow als PDF (ca. 1,1 mb)

Vortrag von Herrn Ubben als PDF (ca. 2,6 mb)

 

Präsentation (PDF) - Verkehrsentwicklung, Ausbau und Verkehrsflussoptimierung Nord-Ostsee-Kanal

Vielen Dank an die Referenten Herrn Meesenburg, Herrn Brockmann und Herrn Abratis, dass sie uns die Präsentation zur Verfügung gestellt haben: Vortrag als PDF (ca 6 MB).

 

Präsentation (PDF) - Herausforderungen an das deutsche Lotswesen der Zukunft

Vor ca. 20 Zuhörern konnte Kapitän Gerald Immens, Präsident des Bundesverbands der See- und Hafenlotsen e.V., im 9. Stock des Hafenhauses der Seehafen Kiel GmbH, mit einem wunderbaren abendblichen Blick auf die Kieler Förde, durch seinen lebendigen Vortrag auch Fach-Fremde schnell für sich und das Lotswesen gewinnen. 

Der Vortrag zeigte deutlich auf, wie sich die Rolle des Lotsen in den letzten Jahren stark verändert hat und welchen Herausforderungen das Lotswesen in den kommenden Jahren entgegenblickt (u.a. Technik, Arbeitszeit, Ausbildung und Nachwuchs). 

An dieser Stelle dankt die DVWG Kapitän Immens recht herzlich für den lebhaften Vortrag, den wir dankenswerterweise allen Interessierten hier zur Verfügung stellen können: Vortrag als PDF (2.4 MB).

 

Funktionen für die Darstellung

Schrift:
Kontrast:

Login für Mitglieder